Über uns

Das Brennen ist in der Famile Brehmer-Knauer eine langjährige Familentradition. Aufgewachsen in einer Fränkischen Brauerei mit dazugehöriger Brennerei gehörte  das Destillieren von Früchten der eigenen Streuobstwiesen bei Heidi, gelernter Hotelbetriebswirtin, seit Mai 2015 staatlich geprüfte Brennerin und seit Juli 2018 Edelbrandsommelière, schon  immer dazu.
Nachdem wir,  Heidi und Michael, im Jahre 2000 ein ehemaliges Brauereianwesen mit Brennerei übernommen haben, war die Entscheidung schnell getroffen, das Anwesen aus dem Dornröschenschlaf zu wecken und auch die  etwas in die Jahre gekommene Brennereianlage wieder zu betreiben.
Die alten Streuobstbestände wurden nach und nach erneuert, das alte Brenngerät wieder aktiviert.  Seit 2008 ist ein kleiner Hofladen dazugekommen. Gemeinsam wird gepflanzt, gepflegt, geerntet und destilliert. Die meisten Arbeiten werden in unserem kleinen Brennereibetrieb noch von Hand erledigt. Die Verarbeitung unserer Früchte zu edlen Bränden  wurde im Laufe der Zeit für uns zur Leidenschaft. Gespannt verkosten wir neue Destillate, vor allem begeistern uns viele alte Obstsorten. Die Herstellung von sortenreinen Bränden und Bränden aus Wilden Früchten ist unser besonderes „Steckenpferd"
Michael  verarbeitet als gelernter Schreinermeister  auch gerne das ein oder andere Holz unserer teilweise in die Jahre gekommenen Streuobstbäume zu kreativen Holzgegenständen, die beispielsweise in unserer Ferienwohnung oder als  Brotzeitbrett oder Holztragerl im Brennereiladen wiederzufinden sind.
Unsere Naturverbundenheit möchten wir in unseren Produkten wiedergeben, dabei ist uns der  Erhalt der Streuobstwiesen, die unsere Kulturlandschaft prägen ein Anliegen. Unser Ziel ist mit Sorgfalt und Liebe zum Detail die Aromenvielfalt der Natur im Destillat zu veredeln. Unsere Philosophie: Klein aber Fein.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf ihren Besuch!